logoWeiss

Die Schule für besonders begabte SchülerInnen in Mathematik/ Naturwissenschaften/ Informatik des Großraums Leipzig

In der Onlineausgabe der LVZ ist in einem dpa-Artikel vom 23.03.2013 zu lesen:

"Chemnitz. In Chemnitz sind die sieben sächsischen Landessieger des Nachwuchswettbewerbs „Jugend forscht“ gekürt worden. Eine Jury wählte am Samstag die Siegerbeiträge aus den 31 für das Landesfinale qualifizierten Projekten aus. Insgesamt hatten 150 Schüler an den Regionalausscheiden teilgenommen.

Nicht jeden Tag erscheint ein Artikel in der New York Times, in dem ein ehemaliger Ostwald-Schüler namentlich genannt wird.
Folgender Artikel (Online-Version)

In der Umschau Heft 24 des Veterinär-Anatomischen Instituts Leipzig schreibt Frau Anke Hoffmann:

"... Die Herkunft beider jungen Schüler aus dem bekannten Wilhelm-Ostwald-Gymnasium sicherte uns ein besonderes Interesse und eine beeindruckende Hingabe zu einem Thema der anatomischen Grundlagenforschung. Herr Georgieff und Herr Schönlebe näherten sich auf leisen Sohlen den komplexen Verhältnissen des venösen Gefäßsystems am Schafkopf. ..."

Die Onlineausgabe der Leipziger Volkszeitung schreibt am 11.03.2011 über das Integrativprojekt - "Die Erde ist Dein Garten":

"Leipzig. „Wenn die Leute „toi, toi, toi“ zu euch sagen, dürft ihr nicht „danke“ sagen. Das bringt Unglück, alte Musikerweisheit“, gibt Gewandhaus-Flötist Manfred Ludwig lachend noch einen letzten Tipp. Aber was soll schon schief gehen. Ein halbes Jahr lang haben insgesamt 81 Schüler der Förderschule Werner-Vogel, des Immanuel-Kant- und Ostwaldgymnasiums mit Profimusikern vom Gewandhausorchester sowie einem Klarinettenspieler der Musikalischen Komödie ein über einstündiges Singspiel einstudiert. Am Freitag war Generalprobe, am Sonnabend, 12. März, ist um 10 Uhr der große Auftritt in der Paul-Gerhardt-Kirche zu Connewitz."

In der Freien Presse vom 18.10.2012 liest man:

- Zwei Schüler aus Leipzig gehören zu den besten Jung-Wissenschaftlern -
- Team kämpft in Teheran um den Weltmeistertitel -

»Die sächsischen Schüler Vincent Grande und Oskar Nenoff aus Leipzig haben sich für das sechsköpfige Team der Deutschen Nationalmannschaft der "International Junior Science Olympiad" (Internationale Wissenschaftsolympiade der Junioren) qualifiziert.

Am 11.03.2011 schreibt Dirk Müller in der Leipziger Volkszeitung:

"Auf Initiative der Förderschule Werner Vogel für geistig behinderte Kinder und Jugendliche wurde jetzt das Projekt eines gemeinsamen Theaterstücks zur Integrationsförderung gestartet. Beteiligt an dem Unterfangen sind neben der Förderschule auch der Kinderchor des Ostwald-Gymnasiums, Musiker des Gewandhausorchesters sowie der Musikalischen Komödie und Schüler des Kant-Gymnasium. Aufgeführt wird am Samstag um 10 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche in Connewitz. Gezeigt wird das einstündige Singspiel "Diese Erde ist dein Garten" von Dieter Stork und Matthias Nagel."

Die Onlineausgabe der Leipziger Volkszeitung schreibt am 04.03.2010 über den Regionalwettbewerb "Jugend forscht":
 

"An der Hochschule für Telekommunikation sind am Donnerstag in Leipzig die Sieger des Regionalwettbewerbs von „Jugend forscht“ gekürt worden. Wie die Organisatoren mitteilten, präsentierten Schüler aus Mittelschulen, Gymnasien und Beruflichen Schulzentren sowie Auszubildende aus verschiedenen Unternehmen des Direktionsbezirks Leipzig in diesem Jahr insgesamt 22 Exponate.