logoWeiss

Die Schule für besonders begabte SchülerInnen in Mathematik/ Naturwissenschaften/ Informatik des Großraums Leipzig

Frau Hagelgans, seit 2009 Lehrerin an unserer Schule, erhielt als Projektleiterin der Billardakademie e.V. den Innovationspreis für Weiterbildung. Wir gratulieren recht herzlich.

Hier ein Auszug aus der Pressemitteilung:

Verleihung des Innovationspreises Weiterbildung 2009

 
Die Entscheidung zu den fünf kreativsten Weiterbildungsprojekten aus ganz Sachsen ist gefallen. Am 25. November 2009 wird Kultusminister Roland Wöller den diesjährigen Innovationspreis Weiterbildung des Freistaates Sachsen feierlich überreichen. Insgesamt werden in diesem Jahr ein 1. Preis, ein 2. Preis und drei 3. Preise verliehen. Bei der mit 40.000 Euro dotierten Auszeichnung werden besonders herausragende Ideen und Projekte aus dem Bereich Weiterbildung gewürdigt.
Die Preisträger des Innovationspreises Weiterbildung 2009

1. Preis (15.000 Euro): Billardakademie Leipzig e. V. - Naturwissenschaftliches Begabten- und Förderzentrum
Projekt: Die »Billardakademie« fördert individuelle Lern- und Leistungspotenziale im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich. Es geht um die Erweiterung der Sach- und Sozialkompetenzen der Jugendlichen sowie um die explizite Förderung von Lernmotivation. Anhand des Billardspiels werden fachübergreifende Bildungsziele umgesetzt. So werden z. B. physikalische und biologische Abläufe erforscht, die Bewegung des Menschen analysiert und das Thema Billard in der Literatur und in der Geschichte beleuchtet. Einzigartig an diesem Projekt ist, dass neben der Förderung von Hochbegabungen gleichzeitig spezielle Hilfen für Teilnehmer mit Lernstörungen angeboten werden.