logoWeiss

Die Schule für besonders begabte SchülerInnen in Mathematik/ Naturwissenschaften/ Informatik des Großraums Leipzig

Zusammen mit Frau Schupke und Frau Golser wagten die Mitglieder des GTA Wasserwandern und einige Neulinge von Montag bis Mittwoch die Fahrt durch das kühle Nass.

Am ersten Tag ging es vom Bootshaus der "SG Motor Leipzig West e.V." in Richtung des Cospudener Sees, jedoch kehrten wir ca. 2km vor erreichen dieses um.

Die "kleine Leipzig-Runde" stand am Dienstag auf dem Programm. Unter Anderem an der Nonnenstraße und dem Palmgartenwehr vorbei, konnten wir uns auch auf der Trainingsstrecke der Wildwasserkanuten ein wenig probieren.

 

 

 

 

 

 

 

Mit Verstärkung durch die am Montag und Dienstag noch mit Proben beschäftigten Chorsänger und der Paddel-AG des Rudolf Hildebrand Gymnasiums überquerten wir am Mittwoch zunächst bei starkem Wind- und Wellengang den Cospudener See und fuhren über die weiße Elster in den Klingerweg, wo die Tour endete.

Was vielleicht noch Beachtung finden sollte: Niemand ist ins Wasser gefallen.