logoWeiss

Die Schule für besonders begabte SchülerInnen in Mathematik/ Naturwissenschaften/ Informatik des Großraums Leipzig

Alle interessierten Schüler können sich allein oder in Gruppen mit insgesamt maximal 3 Mitgliedern bis zum 30. November auf der JuFo-Homepage anmelden.

Das frei gewählte Thema muss in eine der 7 Kategorien passen:

  • Arbeitswelt
  • Biologie
  • Chemie
  • Geo- und Raumwissenschaften
  • Mathematik/Informatik
  • Physik
  • Technik

Weitgehend selbstständig experimentieren und probieren die Schüler ihre Ideen aus. Das wichtigste hierbei ist, alles genaustens in Text und Bild zu dokumentieren, denn im Januar muss die schriftliche Arbeit (maximal 15 Seiten) eingereicht werden.

Im Frühjahr findet dann der Regionalwettbewerb statt, auf dem vor einer Fachjury (meistens aus 3 Personen) das eigene Projekt präsentiert wird.

Erfolgreiche Projekte starten im Laufe des Jahres dann beim Landes- oder sogar Bundesausscheid.

Die Teilnahme ist für Schüler von 15 bis 21 Jahren möglich.

Jüngere Interessenten, können in der Sparte "Schüler experimentieren" starten, welche zwar in der Regel nach dem Regionalwettbewerb endet, jedoch ansonsten dem "richtigen" Jugend forscht in keinem Punkt nachsteht. Schüler experimentieren ist dazu gedacht, jungen Forschern die Möglichkeit zu geben, sich erst einmal ein Bild von dem Wettbewerb zu machen.

Natürlich werden die Starter gerne von den jeweiligen Fachlehrern und Lehrerinnen unterstützt. Einfach mit einer Idee zu einem/einer Lehrer(in) gehen und ihn/sie darum bitten, das Projekt zu unterstützen. Der/Die Betreuer(in) kann auch bescheid sagen, falls ein derartiges Projekt bereits einmal teilgenommen hat und deshalb nicht sinnvoll wäre.

Auch ehemalige Teilnehmer stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Einfach die jeweilige(n) Schüler/innen ansprechen, oder einen Lehrer fragen, wer in Frage käme.

 

weitere Informationen unter: www.Jugend-forscht.de