logoWeiss

Die Schule für besonders begabte SchülerInnen in Mathematik/ Naturwissenschaften/ Informatik des Großraums Leipzig

lauteten die stolzen Worte unserer Teilnehmer

an der Bundesrunde „Chemie-die stimmt!“, die in diesem Jahr unter verschärften Corona-Schutzbedingungen stattfand. Unter den jeweiligen 18 bestplatzierten Schülern der Regionalrunden Mitteldeutschland, Nord, West und Süd der Jahrgangsstufen 9 und 10 sollten in der vergangenen Woche die Bundessieger ermittelt werden.
Dazu stellten die Jungchemiker in Theorie und Praxis ihre Kenntnisse unter Beweis.

Jacob Fleckeisen (10/3) und Maximilian Kordisch (11) errangen dabei in der Gesamtwertung in ihren Altersklassen den hervorragenden 3. Platz.
Weiterhin kam Jacob für seine Leistungen in der Theorie auf den 2. Platz und Maximilian konnte für seine praktische Tätigkeit sogar den Platz 1 erringen.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden von allen Chemielehrern.

An alle anderen Schüler Klasse 8 bis 10:
Der aktuelle Wettbewerb läuft mit der Hausaufgabenrunde.
Zeigt, was Ihr im Fach Chemie könnt und im Sinne von Wilhelm Ostwald:
„Vergeude keine Energie, verwerte sie.“