logoWeiss

Pünktlich zum Frühlingsanfang am zwanzigsten März fand bei herrlichem Wetter die neunzehnte Landesrunde der sächsischen Chemieolympiade „Chemie-die stimmt!“ in Dresden statt.
Qualifiziert hatten sich die jeweils dreißig Besten der Hausaufgabenrunde in den drei Klassenstufen Acht, Neun und Zehn.
Eine gut gelauntes einundzwanzigköpfiges Team stellte sich der zweieinhalbstündigen Klausur, um die begehrten achtzehn Plätze Eins bis Sechs zu ergattern, die mit Buchpreisen prämiert werden.

 

Und wie gesagt, ein starkes Team!

Zehn der Plätze sind unser. Die zweite Hälfte unserer Teilnehmer platzierte sich in der jeweils besseren Hälfte des Teilnehmerfeldes.

Dafür unsern Dank und unsere Anerkennung.

Besonders hervorzuheben sind die Platzierten:

Klasse 8               Platz 1: Jakob Fleckeisen
                               Platz 3: Arthur Henninger
                               Platz 4: Sophia Schütze

Klasse 9               Platz 3: Maximilian Kordisch
                               Platz 4: Rosa Gründer
                               Platz 6: Janosch Walde

Klasse 10:            Platz 1: Sebastian Gürtler
                               Platz 3: Wibke Weiße
                               Platz 4: David Rochmann
                               Platz 5: Marvin Lamprecht

Mit diesen Ergebnissen ist das Ostwald-Gymnasium in diesem Jahr die erfolgreichste Schule in diesem Wettbewerb in Sachsen.

Die Preisträger der Klassen 9 und 10 dürfen sich nun im Juni bei der mitteldeutschen Chemieolympiade mit den Teilnehmern aus Sachsen-Anhalt und Thüringen messen.

Eure Chemielehrer