Großer Erfolg in Lissabon

Seit 29. Juli wissen wir es sicher - PASCAL REECK und DAVID VENTZKE holten jeweils eine Silbermedaille im Finale der Internationalen Physikolympiade im schönen Lissabon. Damit trugen unsere beiden Schüler erheblich dazu bei, dass die Deutsche Nationalmannschaft von 86 teilnehmenden Ländern Platz 23 belegte.

Das ist eines der besten Ergebnisse der Deutschen Nationalmannschaft. Und auch die Gastgeber konnten mit 400 Teilnehmern einen IPhO-Rekord für ihren gut organisierten Wettbewerb verbuchen.

v l. n. r. - Tim, David, Wilhelm, Jule & Pascal

Wer sich für den IPhO-Wettbewerb interessiert, kann seine Lösungen zu den Aufgaben der 1. Runde noch bis zum 12.09.2018 bei seinem Fachlehrer abgeben. Wer bereits Preisträger im Bundeswettbewerb Physik, der sächsischen Physikolympiade oder Jugend Forscht ist - hat sich jetzt schon für die 2. Runde des Auswahlwettbewerbes qualifiziert. Diese 2. Runde findet am 13.11.2018 in der Schule erstmalig als Klausurrunde statt. Trainings-Kurse bietet Herr VLADIMIR SHELEST im Rahmen des Ganztagsangebotes der Schule an.