Preisstufen Jugendwettbewerb Informatik

Viele von Euch haben an der 1. Runde des Jugendwettbewerbs Informatik teilgenommen. Prima.

Vielleicht habt ihr im System nachgesehen, wie viele Aufgaben ihr richtig hattet. Welchem Preis Eure Leistung entspricht wurde jetzt veröffentlicht. Die Sachpreise kommen im Mai an die Schulen.

Preisgrenzen 1. Runde

Ab sofort stehen die Preisgrenzen für die erste Runde des Jugendwettbewerb Informatik 2018 fest. Es gelten dabei die folgenden Punktzahlen, die mindestens erreicht werden mussten, um die entsprechende Preisstufe zu erringen:

Jahrgangsstufe Anerkennung Auszeichnung 2. Preis 1. Preis
ohne Angabe 250 (10★, 41%) 375 (15★, 62%) 450 (18★, 75%) 525 (21★, 87%)
1-4 200 (  8★, 33%) 300 (12★, 50%) 375 (15★, 62%) 450 (18★, 75%)
5-6 225 (  9★, 37%) 325 (13★, 54%) 400 (16★, 66%) 475 (19★, 79%)
7-8 257 (11★, 45%) 375 (15★, 63%) 450 (18★, 75%) 500 (20★, 83%)
9-10 325 (13★, 54%) 425 (17★, 70%) 500 (20★, 83%) 525 (21★, 87%)
11-13 350 (14★, 58%) 450 (18★, 75%) 500 (20★, 83%) 550 (22★, 91%)

Es konnten bis zu 24 Sterne erzielt werden (bis zu 4 Sterne pro Aufgabe, 6 Aufgaben). Jeder Stern ist genau 25 Punkte wert. Die maximal erreichbare Punktzahl beträgt also 600 Punkte.
Die Prozentangaben geben den Anteil an den maximal erreichbaren Punkten an.

Die Preisgrenzen wurden so gelegt, dass sie ungefähr bei den folgenden Quantilen liegen:
Anerkennung: 30 %, Auszeichnung: 60 %, 2. Preis: 85 %, 1. Preis: 95 %.

 

Die Zweite Runde läuft übrigens zur Zeit und wurde verlängert bis zum 04. Mai 2018. Genauere Infos erhaltet ihr per Mail.

Eure Informatiklehrer