Zwei Mal Edelmetall für unsere Tischtennisspieler

Am 19.03.18 trafen sich die Sieger der Regionalfinale „Jugend trainiert für Olympia – Tischtennis“ aus ganz Sachsen zum Landesfinale in Döbeln.

Dabei wurde das Wilhelm-Ostwald-Gymnasium gebührend von gleich zwei Teams vertreten. In der Wettkampfklasse IV konnten In-Kyu Choi,  Konstantin Badack, Valentin Möller und Draco Weidig (v. li.) einen erfreulichen dritten Platz erreichen.

Ebenfalls glänzendes Bronze gewann unser Team der Wettkampfklasse III bestehend aus Gordon Zieger, Adrian Schmiedecke, Anton Hoffman, Landolin Kleinmichel, Maximilan Haase und Gabriel Schmiedecke (v.li.).