3. Stufe der Mathematikolympiade

Am 24. bis 26. Februar wetzten die 37 Vertreter des WOG (ab Klassenstufe 6) bei der 3. Stufe der 57. Mathematikolympiade ihre mathematischen Klingen. Einen herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Teilnehmer:

Einen phänomenalen 1. Preis gewannen:

Robin Richter (Kl. 6)

Julia Wilde (Kl. 7)

Arthur Henninger (Kl. 7)

 

Einen hervorragenden 2. Preis gewannen:

Eleonore Donath (Kl. 7)

Lisa Steiniger (Kl. 9)

Marvin Lamprecht (Kl. 9)

Jonathan Wiebusch (Kl. 12)

 

Einen sehr guten 3. Preis gewannen:

Luca Yannis Elias Wulff (Kl. 7)

John Petersen (Kl. 7)

Ruiming Wang (Kl. 8)

Benjamin Kunsch (Kl. 8)

Franziska Wolf (Kl. 9)

 

Eine lobenswerte Anerkennung erhielten:

Laurens Held (Kl. 6)

Laurenz Schwandt (Kl. 8)

Emilia Peltri (Kl. 9)

Tobias Struck (Kl. 9)

Carla Wortelkamp (Kl. 9)

Berhard Lindner (Kl. 10)

 

Ab Klassenstufe 8 geht die Reise für die Besten mit dem Landesauswahlseminar in Sayda weiter. Dort werden nach einer mathematisch anspruchsvollen Woche die 14 sächsischen Vertreter für die Bundesrunde bestimmt. Allen Schülern des WOG wünschen wir dafür alles Gute und ein bisschen Glück.

Eure Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrer