logoWeiss

Die Schule für besonders begabte SchülerInnen in Mathematik/ Naturwissenschaften/ Informatik des Großraums Leipzig

 

 

GESCHAFFT!!!

Vom 2. bis 6. Juni fand am IPN in Kiel die vierte Runde für die Qualifikation zur 19. Internationalen Biologieolympiade in Mumbai (früher Bombay) statt. Die zehn besten Jungbiologen der Bundesrepublik Deutschland wetteiferten in theoretischen und praktischen Klausuren um die VIER Startplätze in der deutschen Nationalmannschaft.
Thai Le Tran vom WOG konnte dabei seine Platzierung aus der dritten Runde wiederholen und belegte einen hervorragenden ersten Platz. Damit hat sich zum achten Mal ein Ostwaldianer für den illustren Kreis des deutschen Auswahlteams qualifiziert (siehe Anhang).
Herzlichen Glückwunsch! Thai, alle Biologiebegeisterten des WOG wünschen dir viel Erfolg und interessante Tage in Indien.


Die drei anderen deutschen Starter kommen vom Carl Friedrich Gauß Gymnasium, Frankfurt (Oder); Carl Zeiss - Gymnasium, Jena und vom Gymnasium Kleinmachnow.

 

Die acht Olympiaden mit WOG Beteiligung:                                              

03. IBO 1992 Poprad (Slowakei) Goldmedaille: Axel Niebisch

04. IBO 1993 Utrecht (Niederlande) Silbermedaille: Axel Niebisch

06. IBO 1995 Bangkok (Thailand) Silbermedaille: Christiane Mühle

07. IBO 1996 Artek auf der Krim (Ukraine) Christiane Mühle

08. IBO 1997 Ashghabad (Turkmenistan) Charles Junghans

13. IBO 2002 Jurmala (Lettland) Silbermedaille: Reinhard Höll

18. IBO 2007 Saskatoon (Kanada) Silbermedaille: Thai Le Tran

19. IBO 2008 Mumbay (Indien) Teilnehmer: Thai Le Tran