Erfolgreiche Jungforscher beim Landeswettbewerb Jugend forscht

Der Landeswettbewerb Jugend forscht wurde dieses Jahr in Leipzig im BMW-Werk ausgetragen - und ve

rlief für unsere drei beteiligten Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich: Alle wurden ausgezeichnet!

 

Lea Emmerich gewann mit ihrem bionischen Laufroboter im sehr stark besetzen Fachgebiet "Technik"

einen 3. Preis.

 

 

 

Einen 1. Preis im Fachgebiet Biologie errang Jonas Rotter mit einem Beitrag zur Alzheimerforschung.

 

 

 

 

 

Ebenfalls einen 1. Preis gewann im Fachgebiet Chemie Pascal Reeck mit Untersuchungen zur Galvanisierung von Nanostrukturen.

 

Jonas und Pascal haben sich damit für den Bundeswettbewerb im Mai in Darmstadt qualifiziert!

Einen herzlichen Glückwunsch an alle drei Preisträger!