logoWeiss

Prof. Dr. Jens Meiler<br />Foto: Foto: Swen Reichhold/Universität Leipzig
Prof. Dr. Jens Meiler
Foto: Foto: Swen Reichhold/Universität Leipzig

Hochkarätige Auszeichnung für Gastforscher an Universität Leipzig

Prof. Meiler von Vanderbilt Universität erhält Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis

Der Chemiker Prof. Dr. Jens Meiler von der Vanderbilt Universität in Nashville (USA) ist von der Humboldt-Stiftung mit dem prestigeträchtigen Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis geehrt worden und wird als Gastprofessor an die Universität Leipzig kommen.

Mit dem Preis werden in ihrem Fachgebiet bereits international anerkannte Wissenschaftler aus dem Ausland ausgezeichnet, die ihre Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren abgeschlossen haben. Sie forschen im Rahmen eines selbst gewählten Forschungsvorhabens in Kooperation mit Fachkollegen für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr in Deutschland. Meiler, der an Universität Leipzig Chemie studiert hat, wird dafür zeitweilig an die Alma mater zurückkehren und seine schon seit Jahren bestehende Kooperation mit der Arbeitsgruppe um Biochemikerin Prof. Dr. Annette Beck-Sickinger weiter vertiefen.

Natürlich wollen auch wir in der Reihe der Gratulanten stehen, das Gymnasium an dem Prof. Meiler 1993 sein Abitur ablegte. Besonders freuen wir uns, dass er sich immer wieder Zeit für Nachwuchsforscher nimmt und solche, die es werden wollen. So können wir ihn am 26. und 30.11.2015 in unserem Haus begrüßen, wenn er auf spielerische Art und Weise den Schülern der Klasse 10 neue wissenschaftliche Erkenntnisse nahe bringen möchte.

E. Mietschke
Chemielehrerin