logoWeiss

Die Schule für besonders begabte SchülerInnen in Mathematik/ Naturwissenschaften/ Informatik des Großraums Leipzig

In der Leipziger Volkszeitung vom 21.09.2019 wurde folgender Artikel veröffentlicht:

"Zwei Schüler aus Leipzig belegten beim bundesweiten Nachwuchs-Wettbewerb „Chemie – die stimmt!“ den ersten beziehungsweise zweiten Platz. Für die Finalrunde hatten sich 30 Schüler qualifiziert. Leipzig Im bundesweiten Nachwuchs-Wettbewerb „Chemie - die stimmt!“ haben zwei Schüler aus Sachsen die ersten beiden Plätze belegt. In der Jahrgangsstufe 10 belegten Maximilian Kordisch und Rosa Gründer vom Ostwald-Gymnasium Leipzig den ersten beziehungsweise zweiten Platz, wie die Veranstalter am Samstag in Leipzig mitteilten.

Für das Finale des Bundeswettbewerbes hatten sich 30 Schüler qualifiziert. Sie mussten ihr Wissen in einer praktischen und einer theoretischen Klausur unter Beweis stellen. Insgesamt hatten bundesweit 4000 Schüler an dem Wettbewerb teilgenommen, der seit dem Jahr 2000 ausgetragen wird."